Schießstände auch wieder am Samstag von 10 bis 15 Uhr geöffnet +++ Geschäftsstelle b.a.w. für Publikumsverkehr geschlossen +++ Neue Fortbildung "Anschläge 3-Stellung" online
   

100m Jagdstände ab 16.07.2020 wieder geöffnet

Ab dem 16.07. (Donnerstag) sind die 100m Jagdstände wieder geöffnet. Wie die anderen Stände auch aber nur zu den Öffnungszeiten Di. und Do. von 14 bis 21 Uhr sowie Fr. von 14 bis 20 Uhr.

Bis auf Weiteres dürfen nur die Stände 1, 3 und 5 benutzt werden. Wir empfehlen daher die Stände per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu reservieren. E-Mails werden wieder erst ab 16.07. um 14 Uhr gelesen.

Aufgrund von Reparaturmaßnahmen sowie erhöhten laufenden Kosten mussten die Standpreise angehoben werden:

Mitglieder 15 Euro/Std.   und   Gäste 25 Euro/Std.

In der Vergangenheit wurden Schäden durch unsachgemäßes Verhalten der Schützen verursacht und nicht bei der Standverwaltung gemeldet, was zu ungeplanten Reparaturmaßnahmen geführt hat. Wir behalten uns daher vor, in unregelmäßigen Abständen Kontrollen während der Schießzeiten durch einen Beauftragten vorzunehmen. Bei Verstößen gegen die geltenden Regularien können zeitlich begrenzte oder dauerhafte Standverbote erteilt werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Hannover, 15.07.2020
Niedersächsischer Sportschützenverband e.V.

Neue Nutzungsregelungen ab 15.07.2020

   
© ALLROUNDER