DSB Webseminar - Trainingsmöglichkeiten in der Praxis für den Breitensport

! Link zum YouTube Kanal DSB Webseminar !

Es war zweifelsfrei der bisherige Höhepunkt der DSB-Webinarserie: Bogen-Bundestrainer Oliver Haidn und Kaderathlet Jonathan Vetter sorgten mit ihrem Vortrag „Bogensport - Trainingsmöglichkeiten in der Praxis für den Breitensport“ für neue Rekorde. Dieses Niveau soll beibehalten werden, das nächste Webinar „Psychologisches Training im Schießsport“ mit Dr. Rita Regös verspricht ebenfalls, sehr interessant und voll zu werden. Es sind nur noch 125 Plätze frei!

Foto: DSB / Jonathan Vetter und Oliver Haidn informierten und unterhielten zwei Stunden lang zum Thema                  "Trainingsmöglichkeiten in der Praxis für den Breitensport".

500 Anmeldungen, theoretisches Wissen und praktische Tipps vom Profi, zudem Antworten auf viele Fragen: Das Duo Haidn & Vetter begeisterte mit seinem Vortrag die Teilnehmer, Haidns Ziel „Inhalte aus dem Leistungssport auf den Breitensport herunterzubrechen“, gelang prächtig. Dabei wurde voller Einsatz gezeigt, „Johnny“ Vetter ließ sogar sein Oberteil fallen, um beanspruchte Muskelgruppen besser zu zeigen und Korrekturen anschaulich zu demonstrieren.

Die abschließende Fragerunde verdeutlichte, wie interessiert die Basis an Informationen von Fachleuten ist. Athletik, Technik, Psyche – viele Themenfelder wurden abgefragt und von Haidn/Vetter sachlich, aber auch unterhaltsam beantwortet. Beispiele?! „Mitunter haben wir einen Haidn-Spaß“ (Oliver Haidn auf die Frage nach dem Spaßfaktor beim Training). „Ich habe häufig abends zwischen 21.00 und 22.30 Uhr zu Schulzeiten auf kurze Distanzen meine Pfeile geschossen (Jonathan Vetter auf die Frage, wie intensiv er trainiert hat).

Mir macht Bogenschießen Spaß, da ist mir egal, was trainiert wird!

Jonathan Vetter, Kaderschütze, über seinen Antrieb und seine liebsten Trainingsinhalte

Viele Informationen, vor allem auch für den Eigenbedarf. Das ist auch das Ziel des nächsten Webinars, wenn Sportpsychologin Dr. Rita Regös am 23. März (18.00 bis 20.00 Uhr) über das Thema „Psychologisches Training im Schießsport“ spricht. Dr. Regös ist für DSB-Bogen- und Pistolen-Kader zuständig und verspricht: „Ich halte keine wissenschaftlichen Vorträge, damit komme ich nicht an mein selbst gesetztes Ziel, Athleten bzw. Teilnehmer für das Mentale zu begeistern.“

Foto: DSB / Demonstration am Athleten: Jonathan Vetter schießt, Oliver Haidn erklärt, Freddy Siebert filmt.
Foto: DSB / Demonstration am Athleten: Jonathan Vetter schießt, Oliver Haidn erklärt, Freddy Siebert filmt.

Quelle: DSB

   
© ALLROUNDER